Browsing Category:

Essays

  • Essays

    Own Voices: Die Debatte um die eigene Stimme

    Im Moment läuft auf meiner Twitter-Timeline einmal mehr die Debatte darum, was man als Autor.in denn jetzt überhaupt noch schreiben “darf”. Auslöser ist die sogenannte Own-Voices-Bewegung, die die niederländische Autorin Corinne Duyvis 2015 mit einem Hashtag ins Leben rief: Mehr …

    Weiterlesen
  • Essays

    Lasst mich mit euren “starken” Frauen in Ruhe

    Die “starke” Frauenfigur ist mittlerweile ein richtiges Buzzword geworden. Sie taucht überall und ständig auf, wenn Menschen ihre Lieblingsbücher weiterempfehlen. “XY ist eine starke Frau, das macht das Buch so besonders!” Entwickelt hat sie sich wohl, weil uns allen die …

    Weiterlesen
  • Essays

    Diversity 101: Wieso wir alle divers schreiben sollten

    Für viele deutschsprachige Autor.innen und Leser.innen ist das Wort „Diversity“ noch ein rotes Tuch. Während sich auf dem englischsprachigen Buchmarkt große Veränderungen abzeichnen, kommt hier bei uns davon leider nicht viel an und nur wenige deutschsprachige Autor.innen schreiben divers und …

    Weiterlesen
  • Essays

    Young Adult… und was dann?

    Wieso lese ich eigentlich so gern Young Adult? Ich glaube, diese Frage stellt man sich zwingend, wenn man so langsam wirklich der Zielgruppe entwächst, aber weiterhin YA-Bücher bevorzugt. Was hält mich als LeserIn Mitte zwanzig oder älter in diesem Genre? …

    Weiterlesen